Segeln am Gardasee

Segelbegeisterte finden unzählige Segelorte und –Schulen in unmittelbarere Nähe zu Manerba am Gardasee vor, die Segelkurse organisieren und den Bootsverleih anbieten. So können Sie Ihr Wissen über diesen Sport vertiefen und während Ihres Urlaubs bei spannenden Ausflügen auf dem See wetteifern. Die Kenntnis der unterschiedlichen Wetterbedingungen ist auch am Gardasee wichtig, denn die Richtung und Stärke des Windes variiert von Gebiet zu Gebiet des Sees. Es gibt den Wind „Ora“, der vom Süden nach Norden weht, und den "Peler", der vom Norden nach Süden weht. Damit Sie Ihren Segelausflug perfekt planen können und die Wetter- und Windbedingungen besser einschätzen können, stehen Ihnen die verschiedenen Segelclubs und die touristischen Auskunftsbüros zur Seite. Seit Jahren ist Italiens größter See für die Austragung bedeutender Segelregattas bekannt. Zahlreiche Segelbegeisterte aus allen Ecken Europas, davon auch einige Profisportler, schätzen die idealen Wetterbedingungen des Gebietes und genießen nebenbei die einmalige landschaftliche Kulisse. Zu den berühmtesten Regatten zählt die historische „Centomiglia“, die erstmals vor mehr als 50 Jahren vom „Circolo Vela Gargnano“ organisiert wurde sowie der „Trans Benaco Cruise Race“, ein Wettbewerb des „Circolo Nautico Portese“, der zweitägig ist und jeweils an die Ufer von Brescia und Trentino führt.

Villenpark Sanghen

Villenpark sanghen | Preise & Angebote

OK
MORE INFO